Kontaktdaten: info@ankobrabeach.com

Fort Eliza Carthago

Die reiche Bio-Diversität Ghanas können Sie auf verschiedenen Streifzügen schon direkt im Resort kennen lernen. Bei der kleinen Tour (dies ist auch unser Fitness Parcours) auf den Hausberg von Ankobra Beach genießen Sie nach einem leichten Anstieg die grandiose Aussicht auf das Meer, welches den Berg an beiden Seiten der Landzunge umschließt. Der große Ankobra Fluss mündet hier in den Atlantik. Von dort oben haben Sie einen fantastischen Ausblick auf ca. 40 km traumhafte Küste zu beiden Seiten, auf das verschlafene Fischerdorf Ankobra und den hier in den Atlantik einmündenden großen Ankobra Fluß. Beim leichten Aufstieg erleben Sie Dschungelfeeling pur mit der wunderbaren Pflanzenwelt Westafrikas. Auf dem Gipfel finden Sie die Fundamente eines alten Militär- und Handelsposten, dem Fort „Eliza Carthago“. Einstmals von den Portugiesen erbaut und später von den Holländern 1709 übernommen und zum Schutze Axim´s errichtet. Mit etwas Glück können Sie sogar im Resort lebende Warane, Affen, Riesenschlangen, Flughunde, Krokodile oder Buschantilopen sehen. Sie können oben auf der Bergspitze bei atemberaubendem Ausblick meditieren oder auch ein romantisches „sun-downer Picknick“ im Restaurant ordern.